28.11.2017

Fiorino West in zwei Häusern

Seit 1. Oktober kann die angespannte Platzsituation am jetzigen Standort an der Zürcherstrasse 193 entschärft werden

20.09.2017

Waldkircher wollen auch weiterhin eine Kita

Nachdem die Kita Tannehüsli unter der neuen Trägerschaft der Fiorino Kinderkrippen seit 1. Mai 2017 geführt wird, hat nun auch die Waldkircher Bevölkerung einer langfristigen Finanzierung des Kitaangebots zugestimmt.

21.08.2017

...Piraten Lager 2017...

Hier einen kurzen Einblick in das Piratenlager

19.07.2017

Wir bilden Profis aus...

Knapp Hundert Fachfrauen und Fachmänner Kinderbetreuung

An der Lehrabschlussfeier in St.Gallen haben am 4. Juli 2017 die frischgebackenen Fachfrauen und Fachmänner Kinderbetreuung ihr Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis in Empfang genommen. Darunter auch fünf Fachfrauen aus der Fiorino Familie.

Zum vollständigen Artikel zu kibesuisse über die Feierlichkeiten gehts hier lang.

12.05.2017

Zuhören wie Momo

Etwas Alltäglichem, Selbstverständlichem und doch sehr Wichtigem möchte ich mich in diesem Bericht widmen. Dem Zuhören. Wer das jetzt liest denkt vielleicht, zuhören kann ja jeder, das ist ja nicht schwer. Doch bei genauerem Hinsehen fällt auf, wie schwierig aktiv zuhören sein kann.

01.05.2017

Fiorino Kinderbetreuung neu auch in Waldkirch

Aus Tannehüsli wird Fiorino Waldkirch: 

Seit 1. Mai 2017 wird das Tannehüsli unter der neuen Trägerschaft der Fiorino Kinderkrippen weitergeführt.

27.01.2017

Waldweihnachten

Bezaubernde Waldweihnachten durften wir in der Fiorino Familie mit vielen grossen und kleinen Gästen am 19.Dezember feiern. Zum Bericht und den Fotos geht es hier lang

14.07.2016

Wir bilden Profis aus...

Knapp Hundert Fachfrauen und Fachmänner Kinderbetreuung

 

An der Lehrabschlussfeier in Flawil haben am 5. Juli 2016  die frischgebackenen Fachfrauen und Fachmänner Kinderbetreuung ihr Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis in Empfang genommen. Darunter auch fünf Fachfrauen aus der Fiorino Familie.

Zum vollständigen Artikel zu kibesuisse über die Feierlichkeiten gehts hier lang.

25.03.2016

Zwei neue Fiorino Standorte für die Gemeinden Horn, Steinach und Tübach

Die Bürgerversamlungen der drei Gemeinden Horn, Steinach und Tübach haben einem gemeinsamen, neuen Krippen- und Hortangebot zugestimmt. Ab 1. August 2016 bieten die Fiorino Kinderkrippen neu an den Standorten Steinach und Tübach insgesamt 24 Betreunngsplätze an.

23.09.2015

Kosten der Kinderkrippen halten dem Auslandsvergleich stand

Bern, 01.07.2015 - Ein Platz in einer Schweizer Kinderkrippe kostet im Betrieb ähnlich viel wie in ausländischen Vergleichsregionen. Allerdings müssen die Eltern in der Schweiz bedeutend mehr aus der eigenen Tasche an die familienexterne Kinderbetreuung bezahlen als jene im Ausland.

13.08.2015

Prüfungserfolge

Wir gratulieren unseren Lehrabschlussgängern herzlich zur erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zur / zum Fachfrau / Fachmann Betreuung Kinderbereich.

 

Fiorino Abtwil: Ramona Ringeisen

Fiorino Centrum: Alexandra Kohlbrenner und Matthias Nüesch

Fiorino Engelburg: Renato Robnik

Fiorino West: Sara Letnansky und Andrina Enzler

03.12.2014

Mit Abtwil und Engelburg gewinnen die Fiorino Kinderkrippen zwei neue Standorte

Die Fiorino Kinderkrippen übernehmen per 1. Januar 2015 die Krippen- und Hortangebote des Bimboli in Abtwil und Engelburg unter den neuen Namen Fiorino Abtwil und Fiorino Engelburg. Die Angebote werden von der Gemeinde Gaiserwald finanziell und ideell unterstützt. 

 

24.07.2014

Die Fiorino Kinderkrippen engagieren sich in Mörschwil

Die Fiorino Kinderkrippen engagieren sich bei der neuen Kita im Chärn in Mörschwil mit Know-How und personellen Ressourcen. Die Kita ist als Verein organisiert und wird von der Gemeinde Mörschwil finanziell und ideell unterstützt. 

 

01.01.2014

Neuerungen per 1. Januar 2014

Auf den 1. Januar haben wir - wie schon im letzten August angekündigt - im Fiorino St. Gallen West einige Änderungen und Verbesserungen umgesetzt. Was ändert sich für Sie als Eltern?

01.08.2013

40 Krippenplätze gerettet

Der Trägerverein "Fiorino Kinderkrippen" hat per 1. August 2013 die beiden von der Schliessung bedrohten Krippen an der Rorschacherstrasse 79 und an der Espenmoosstrasse 10 in St. Gallen kurzfristig übernommen. In einer dramatischen Rettungsaktion und mit einem enormen Effort hat der Vorstand der Fiorino Kinderkrippen rund 40 Krippenplätze an denen über 80 Kinder betreut werden, 10 Arbeitsplätze und 4 Lehrstellen, erhalten können.