Fortbildung Fachgruppe Wald: Knoten, Kochen und neue Impulse

Im Sommer hat sich die Fachgruppe «Wald und Natur» zu einer Fortbildung beim Waldsofa der Fiorino Kita St.Gallen Centrum getroffen und sich einen ganzen Tag mit den Themen «Knoten, Kochen und...

Mehr erfahren

Fiorino Kitas sind «Purzelbaum» zertifiziert

Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang. Wenn sie sich bewegen und spielen wirkt sich das nicht nur positiv auf ihren Körper aus, sondern sie lernen auch viel über sich selbst und ihre...

Mehr erfahren

«Offene Kita-Arbeit»: Kindern auf Augenhöhe begegnen

Bereits seit 2019 setzte sich die Fiorino Gruppe mit dem pädagogischen Ansatz der «offenen Arbeit» auseinander. Dabei steht die Haltung im Umgang mit den Kindern und deren Entwicklung im...

Mehr erfahren

Die Elemente mit allen Sinnen erleben

Das Jahr 2022 steht das Fiorino Abtwil ganz im Zeichen der «Elemente». Ein erster Schwerpunkt wird von März bis Mai mit dem «Element Erde» gesetzt. Projektleiterin Katarina Ciric...

Mehr erfahren

Den Kindergartenweg alleine meistern

Kinder in ihrer Selbständigkeit zu fördern und damit ihr Selbstvertrauen zu stärken, ist ein wichtiger Aspekt unserer Pädagogik. Das gilt auch für den Kindergartenweg: Mittels Strassentraining...

Mehr erfahren

«Fourchette verte»-Label für Fiorino Kitas: «Es geht nicht nur um gesundes Essen.»

Unsere Ostschweizer Standorte tragen alle das Qualitätslabel «Fourchette verte – Ama terra». Es bestätigt, was bei uns schon lange Hand in Hand geht: gesunde, abwechslungsreiche, kindergerechte

Mehr erfahren

«Es war einmal…» oder wie Geschichten Generationen verbinden

Über mehrere Wochen hat die Kita Fiorino Engelburg mit dem Altersheim von Engelburg zwei Geschichten geschrieben. Die Fantasie der Kinder brachte den Anfang hervor; die Bewohner*innen des...

Mehr erfahren

Generationen verbinden – trotz Corona

Die Vorfreude war gross; das Generationenprojekt mit dem Pflegeheim Heiligkreuz befand sich in den Startlöchern – und ein Virus begann, unseren Alltag umzukrempeln. Das war vor rund einem Jahr....

Mehr erfahren

Gorilla, Held und Bärenatem

Jeden Donnerstagnachmittag führen wir mit den Kindern, die Lust haben, eine Yogastunde durch. Spielerisch lernen sie ihren Körper kennen, indem sie verschiedene Positionen wie Fisch, Gorilla oder...

Mehr erfahren

«Hüt lönd mir dChrippe Chrippe si und gönd defür in Zoo»

In diesen Tagen ertönt allmorgendlich das Zoolied aus dem Fiorino St. Gallen Ost. Während sechs Wochen setzen sich die Kinder mit der Tiervielfalt verschiedener Länder auseinander. Das Thema haben

Mehr erfahren

Vorbereitung auf den Kindergartenweg

Langsam hält der Sommer Einzug. Damit rückt der «Kindi-Start» näher; ein neuer und bedeutsamer Lebensabschnitt für jedes Kind. Damit die Kinder diese neuen Erfahrungen freudig, aber auch sicher

Mehr erfahren

Wann ist nah zu nah?

Der professionelle Umgang mit Nähe und Distanz ist im Kita-Alltag zentral; eine regelmässige Auseinandersetzung damit wünschenswert. In der diesjährigen Weiterbildung befassten wir uns anhand...

Mehr erfahren

Was die Giraffe mit gewaltfreier Kommunikation zu tun hat

Gewaltfreie Kommunikation ist unser Jahresthema im Fiorino Engelburg. In verschiedenen Aktivitäten gehen wir mit den Kindern der Art und Weise, wie wir miteinander sprechen, auf den Grund. Dabei...

Mehr erfahren

Kinder sollen mitreden dürfen

Kinder möchten gehört werden. Sie wollen ihre Meinung mitteilen und Ideen einbringen. Lara Alder, Lernende im zweiten Lehrjahr, hat diesem Bedürfnis in ihrer letzten Projektarbeit besondere...

Mehr erfahren