Die Elemente mit allen Sinnen erleben

von Conny Lang
$featured_image->description

Das Jahr 2022 steht das Fiorino Abtwil ganz im Zeichen der «Elemente». Ein erster Schwerpunkt wird von März bis Mai mit dem «Element Erde» gesetzt. Projektleiterin Katarina Ciric berichtet.

 

Katarina, worum geht bei eurem Projekt?

Wir wollen den Kindern die Elemente näherbringen, indem wir ihnen Aktivitäten, Sequenzen und vieles mehr im Alltag anbieten.

Wir starten nun im Frühling mit dem «Element Erde», da es sehr gut zur Jahreszeit passt und wir in unserem grossen Garten auch viel Platz haben, um gemeinsam mit den Kindern saisonales und regionales Gemüse anzupflanzen. Die Kinder dürfen diese Zeit mit all ihren Sinnen erleben; sie ertasten, riechen, schmecken, beobachten und hören. Wir beobachten den Waldboden, matschen mit Sand und Erde oder nehmen den Erdboden und seine Bewohner*innen genau unter die Lupe.

 

Die Kinder haben Kartoffeln gepflanzt

 

Wie werden die nächsten Wochen aussehen?

Jeden Morgen kommt unser Maulwurf Winnie vorbei. Er begrüsst jedes Kind persönlich und erkundigt sich bei den Kindern nach dem heutigen Wetter. Gemeinsam versuchen wir die aktuelle Jahreszeit herauszufinden und als nächstes den Monat und den Tag. Anschliessend dürfen die Kinder entscheiden, was sie machen möchten.

 

Wir haben verschiedene Aktivitäten geplant, wie zum Beispiel eine Schnitzeljagd mit Naturmaterialien, das Basteln von Dekorationen oder Gemüse und Kresse anpflanzen. Ausserdem bieten wir den Kindern einen Thementisch an auf dem sie Sach- und Bilderbücher, Lupen und vieles mehr finden, was ihnen dabei hilft die Natur zu erkunden.

Conny Lang

Weitere interessante Inhalte von Fiorino

Wie sich Kinder in einer neuen Kita gut zurechtfinden

Eine gelungene Eingewöhnung und Integration ist für jedes Kind und alle beteiligten Bezugspersonen der wichtigste Schritt, um sich in einer neuen Kita wohlzufühlen.     Um ein Kind optimal auf
Mehr erfahren

Fortbildung Fachgruppe Wald: Knoten, Kochen und neue Impulse

Im Sommer hat sich die Fachgruppe «Wald und Natur» zu einer Fortbildung beim Waldsofa der Fiorino Kita St.Gallen Centrum getroffen und sich einen ganzen Tag mit den Themen «Knoten, Kochen und...
Mehr erfahren

«Generationenprojekt»: Begegnungen zwischen Jung und Alt

Das Fiorino St.Gallen Ost ist Teil eines Generationenprojekts mit dem Pflegeheim Heiligkreuz. Die Begegnung zwischen Jung und Alt wird so gefördert, genauso wie das gegenseitige Verständnis. Leonie
Mehr erfahren

Social Media