Vorbereitung auf den Kindergartenweg

7. Juni 2021, von Dejana Vasiljevic
$featured_image->description

Langsam hält der Sommer Einzug. Damit rückt der «Kindi-Start» näher; ein neuer und bedeutsamer Lebensabschnitt für jedes Kind. Damit die Kinder diese neuen Erfahrungen freudig, aber auch sicher machen können, begleiten wir sie auf dem Weg dorthin – im doppelten Wortsinn.

 

Nicht nur der Besuch des Kindergartens ist neu für die Kinder: Auch der Weg dorthin bietet zahlreiche neue Eindrücke. Wir thematisieren deshalb die Reize, die im Strassenverkehr auf sie zukommen werden. Ab Juni bis zu den Sommerferien bringen wir den Kindern den Weg zudem mit einem Ritual näher. Anhand von Bildern mit verschiedenen «Stationen», die sich auf dem Kindergartenweg befinden, sollen sich die Kinder besser vorstellen, wie sie in den Kindergarten gelangen. Wir üben das immer wieder gemeinsam, sowohl im Fiorino als auch draussen auf dem «echten» Weg. Das gibt den Kindern Sicherheit und Orientierung.

 

Mit dieser Vorbereitung auf den zukünftigen Alltag kann das Neue, Ungewohnte schnell zur Routine werden und die Kinder den Weg selbstständig oder mit unserer Begleitung meistern – und hoffentlich auch geniessen, denn es warten bestimmt viele einzigartige Erlebnisse und Entdeckungen auf die neuen Kindergärtler:innen.

Dejana Vasiljevic

Lernende im 2. Lehrjahr und "Kindiweg"-Begleiterin

Weitere interessante Inhalte von Fiorino

Kleine Naturforscher*innen auf Entdeckungstour

Schon mal am Lagerfeuer Yoga gemacht? Oder Tee aus den eigen ausgesäten Kräutern getrunken? Wir schon. Solche Aktivitäten standen in unseren Wald- und Naturwochen auf dem...
Mehr erfahren

Generationenprojekt: «Die gegenseitige Freude war spürbar»

Seit einiger Zeit führen wir mit dem Pflegeheim Heiligkreuz ein Generationenprojekt durch. Mit Einfallsreichtum schaffen wir ein Miteinander trotz Corona. Wo die Herausforderungen liegen und weshalb
Mehr erfahren

Mithelfen beim Zvierivorbereiten

Ernährung ist einer unserer drei Schwerpunkte. Das «Fourchette verte»-Label, das alle Ostschweizer Standorte tragen, untermauert dies. Was bedeutet die Zertifizierung im Kitaalltag? Katja...
Mehr erfahren

Social Media