07.08.2020

Nach Ausbildungs- und Praktikumsstart: Fiorino lädt Eltern ein

Fiorino ist es ein Anliegen, dass auch die Eltern der neuen Lernenden und Praktikant*innen gut über Ausbildung und Praktikum informiert sind. Eine Infoveranstaltung ist dafür ideal und bietet den Eltern gleichzeitig die Gelegenheit, die Menschen hinter Fiorino kennenzulernen.

 

Worauf kann man als Lernender oder Praktikantin bei Fiorino zählen? Welche Regeln gelten? Geht es aus dem Praktikum direkt in die Lehre? Aus welchen Teilen setzt sich die Lehrzeit zusammen? Was erwartet Fiorino von der Zusammenarbeit mit den Eltern? Wie sieht es aus, wenn die Lernende oder der Praktikant schon volljährig ist? Welche Anliegen haben die Eltern? Solche Fragen fanden Klärung am offiziellen Teil des Elternabends und konnten beim anschliessenden Apéro vertieft werden. Den Abend zusammengefasst haben die Aha-Erlebnisse, sogenannte Leuchtstiftmomente der teilnehmenden Eltern. Darunter gab es Aussagen wie "Ich habe erfahren, dass das Praktikum eine Berufsvorbereitung ist. Es wird dort schon auf die Ausbildung vorbereitet und mein Kind kann schauen ob der Beruf wirklich zu ihm passt." oder "Im Praktikum hat sich unser Sohn in seiner Persönlichkeit unwahrscheinlich entwickelt. Es hat ihm nach unserer Meinung sehr gut getan um den Beruf genau kennen zulernen und jetzt freut er sich auf die Schule und das Schaffen als Lernender.".