St.Gallen West
Zürcher Strasse

Anmeldung / Besichtigung

News und Geschichten

Wann ist nah zu nah?

7. Mai 2021

Der professionelle Umgang mit Nähe und Distanz ist im Kita-Alltag zentral; eine regelmässige Auseinandersetzung damit wünschenswert. In der diesjährigen Weiterbildung befassten wir uns anhand...

Mehr erfahren

Bewerben will gelernt sein

16. Februar 2021

Für einige unserer Lernenden steht im Sommer der Einstieg in den Arbeitsmarkt an. Im Bewerbungscoaching unterstützen wir sie dabei – damit sich die Qualität der absolvierten Ausbildung auch in...

Mehr erfahren

Abschied vom Fiorino

2. Februar 2021

Alles fängt mit dem Eintritt an, einem freudigen Erlebnis. Von da an begleiten wir die Kinder eng. Wenn für ein Kind die Zeit im Fiorino zu Ende geht, wollen wir den Austritt genauso schön...

Mehr erfahren

Virtuelles Dinner zum Jahresstart

13. Januar 2021

Gemeinsam auf das neue Jahr anstossen und einen gemütlichen Abend verbringen – eine Tradition, die sich Fiorino trotz Corona nicht nehmen lassen wollte. Eine digitale Plattform machte es...

Mehr erfahren

Frohe Festtage

22. Dezember 2020

Wir wünschen allen frohe Festtage und freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Jahr.   Alles Gute und bleibt gesund.    

Mehr erfahren

Kinder sollen mitreden dürfen

10. Dezember 2020

Kinder möchten gehört werden. Sie wollen ihre Meinung mitteilen und Ideen einbringen. Lara Alder, Lernende im zweiten Lehrjahr, hat diesem Bedürfnis in ihrer letzten Projektarbeit besondere...

Mehr erfahren

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 6.30 – 18.00 Uhr

 

Bring- und Abholzeiten

6.30 – 9.00 Uhr

16.15 – 18.00 Uhr

Kontakt
Zürcher Strasse 193
9014 St.Gallen

071 278 33 30
sg.west@fiorino.ch

Anmeldung / Besichtigung

Agenda

23.08.2021

Elterncafé

26.08.2021

Elterncafé

10.12.2021

Waldweihnachten

Angebote und Tarife

Die Kita Fiorino St.Gallen West an der Zürcherstrasse bietet Platz für Säuglinge und Kinder im Alter von drei Monaten bis und mit Kindergarten. Wir betreuen täglich 34 Kinder. Insgesamt können wir vier Kleinstkinder aufnehmen.

Idealerweise werden die Kinder ganztags und an mindestens zwei Tagen pro Woche betreut. 

Aufgenommen werden in erster Linie Kinder von in der Stadt St.Gallen wohnhaften Eltern. Lässt es die Belegung der Krippe zu, werden auch Kinder aus anderen Gemeinden zum kostendeckenden Tarif aufgenommen. Das Fiorino verfügt über subventionierte und nicht-subventionierte Krippenplätze. Eltern mit Wohnsitz in der Stadt St.Gallen können Unterstützungsbeiträge der Öffentlichen Hand in Aussicht gestellt werden.

Das sagen andere über uns

  • Unsere Kleinen besuchen die Fiorino Kita mit grosser Freude. Wir mögen besonders die grosse Auswahl an Aktivitäten und dass die Kinder viel Zeit im Wald verbringen, wo sie neue Attraktionen erkunden und entdecken. Wir sind sehr zufrieden mit der Betreuung und würden es allen Eltern empfehlen.

    Familie Pesrl

  • Ich finde es toll, dass die Kinder bei den Aktivitäten autonom entscheiden dürfen, welche sie machen möchten.

    Célina Bischof, Mitarbeiterin

  • Das Praktikum als Fachfrau Betreuung im Fiorino bringt mir viel Lebenserfahrung und einen wertvollen Einblick in eine neue Arbeitswelt. Ich bekomme hier die Möglichkeit, meine Interessen und Ideen einzubringen und diese auch umzusetzen. Ausserdem werden mir die gleichen Aufgaben erteilt, wie sie auch das Fachpersonal übernimmt, sodass ich in meiner Position als Praktikantin sehr gefördert werde.

    Jessica Cammarata, Praktikantin

  • Es war für alle drei Kinder eine sehr schöne Zeit bei euch mit vielen bunten Momenten. Wir haben eure Arbeit immer sehr geschätzt und möchten uns ganz herzlich bei euch bedanken für alles, was ihr für unsere Kinder getan habt! Macht weiter so!

    Familie Graf

  • Wir hatten schon zu Beginn ein sehr gutes Gefühl und immer volles Vertrauen in das Betreuungsteam. Die Beschäftigung der Kinder ist abwechslungsreich und auf die Jahreszeiten ausgerichtet. Sie können viel lernen bei euch. Wir waren voll und ganz zufrieden mit der Betreuung unseres Sohnes und können diese Kita jedem bestens empfehlen. Ihr könnt wirklich stolz sein auf das Fiorino.

    Familie Baumgartner-Odermatt

  • Fiorino ermöglicht mir die berufliche Weiterentwicklung und lässt mich durch das Fachpersonalkonzept meine Fähigkeiten individueller ausleben. Ich schätze es, dass Fachbereiche unter gleichgestellten Teammitgliedern aufgeteilt werden und man so ein engeres Miteinander statt hierarchische Prinzipien pflegt.

    Vanessa Rattin, Mitarbeiterin

  • Ich arbeite nun schon seit fünf Jahren im Fiorino. Meine dreijährige Ausbildung zur Fachfrau Betreuung durfte ich hier absolvieren. Ich freue mich jeden Tag aufs Neue auf mein Team und die Kinder, die ich betreuen darf.

    Nathalie Annen, Mitarbeiterin

  • Die Zusammenarbeit zwischen den Eltern und dem Betreuungsteam ist geprägt von Offenheit und Toleranz und ist ganz auf das Wohl des Kindes ausgerichtet.

    Corinne Ziegler, Mitarbeiterin

  • Man wird immer unterstützt und es werden einem vielfältige Möglichkeiten geboten, um eine Lösung zu finden. Genau dies macht unsere Zusammenarbeit so besonders: „Einer für alle, alle für einen.“

    Dejana Vasiljevic, Mitarbeiterin

  • Ich finde, dass Fiorino eine super Kita ist, mit super Team, viel Freude, vielen coolen Aktivitäten und Möglichkeiten. Die Kita hat eine gute Atmosphäre, es macht mir Freude hier zu sein. Wir pflegen einen respektvollen Umgang im Team, mit den Kindern wie auch mit den Eltern.

    Tamara Baldzic, Mitarbeiterin

  • Es freut uns immer wieder, dass wir im Fiorino Centrum so vielen herzlichen, fröhlichen und aufgestellten Betreuer*innen begegnen dürfen.

    S. Casutt

  • Während der Lehre durfte ich im Fiorino viel lernen: Ich konnte das erworbene Fachwissen im Umgang mit den Kindern anwenden, lernte viel über die Zusammenarbeit im Team, konnte immer wieder Verantwortung übernehmen und viele schöne Eindrücke im Alltag sammeln. Mir gefällt besonders, dass ich Aktivitäten und Projekte für die Kinder planen und sehr individuell gestalten darf. Dabei wird mir viel Vertrauen geschenkt.

    Kim Kaufhold, Lernende

  • Wir fördern Chancengerechtigkeit und Flexibilität bei der Wahl des Familienmodells in einer vielfältigen Gesellschaft durch die Gestaltung einer inspirierenden und pädagogisch wertvollen Umgebung – für Kinder und Eltern.

    Jacques Hefti

  • Ich stelle immer wieder fest, dass auf die Bedürfnisse der Kinder eingegangen wird, egal, wie stressig es gerade ist. Heute hat mich eine Situation echt berührt. Ein Junge war sehr traurig und obwohl Barbara noch mit "unserer Übergabe" beschäftigt war, hat sie dem Jungen angeboten, in ihre Arme zu kommen und bei uns "mitzumachen". Das zeigt mir, dass niemand mit seinen Gefühlen alleine gelassen wird. Das ist so schön zu wissen.

    B. Sommer, Mutter

  • Verlässlichkeit und Integrität gehören zum Standard von Fiorino. Jederzeit hilft man sich, hört sich aktiv zu, bekommt Inputs und tauscht Erfahrungen aus. Ideen sind immer willkommen, wenn sie reflektiert sind und das Ziel aufzeigen. In Prozesse wird man involviert, kann mitwirken und sich anschliessend den Ressourcen entsprechend einbringen. Ich fühle mich sehr wohl im Fiorino und schätze es sehr, Teil dieser Familie sein zu dürfen.

    Barbara Streule-Wachter, Mitarbeiterin

Bilder und Eindrücke

Team

Sabrina Grandchamp

St.Gallen West
Kitaleiterin

Silvia Raduha

St.Gallen West
Pädagogische Fachperson, Stv. Kitaleiterin

Lena Geier

St.Gallen West
Pädagogische Fachperson

Sara Boscanin

St.Gallen West
Pädagogische Fachperson

Jessy Simoes

St.Gallen West
Pädagogische Fachperson

Ayesha Hanser

St.Gallen West
Pädagogische Fachperson

Saskia Wieser

St.Gallen West
Auszubildende

Stephanie Läubli

St.Gallen West
Auszubildende

Laura Sopa

St.Gallen West
Auszubildende

Corinne Ziegler

St.Gallen West
Auszubildende

Arife Selimi

St.Gallen West
Praktikantin

Manuel Harsch

St.Gallen West
Praktikant

Ausgezeichnet