Individuelles Wohlbefinden für starke Teams

von Conny Lang
$featured_image->description

Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements der Fiorino Gruppe ist die physische und psychische Gesundheit unserer Mitarbeitenden ein wichtiger Pfeiler für unseren aktuellen und zukünftigen Unternehmenserfolg. Die Bedeutung unserer selbständig agierenden, selbstorganisierten Teams als eines der Kernelemente der Fiorino Kultur ist nach zwei Jahren Dauerbelastung durch die Aus- und Nachwirkungen der Pandemie erneut gestiegen. Im vergangenen Jahr haben wir verschiedene Massnahmen umgesetzt, um unsere Mitarbeitenden zu stärken, denn das individuelle Wohlbefinden hat einen grossen Einfluss auf den Teamzusammenhalt und die Zusammenarbeit.

 

Befragung und Workshops

Im ersten Schritt wurde gemeinsam mit einem Gesundheitsexperten der Visana eine Mitarbeitenden-Umfrage durchgeführt, mit dem Ziel einen Überblick über das aktuelle Befinden und mögliche Belastungsfaktoren der Mitarbeitenden zu erhalten. Dadurch bekamen die Personalverantwortlichen und die Kitaleitungen ein Gefühl dafür, wo die einzelnen Teams stehen und wo es welchen Handlungsbedarf gibt. Im nächsten Schritt wurden, gemeinsam mit den Kitaleitungen, Methoden und Instrumente zur Stärkung der Teams ausgearbeitet und anschliessend im Rahmen von zwei Workshops in den einzelnen Teams umgesetzt. Zum Abschluss gab es beim Fiorino Sommerfest einen gemeinsamen Trommelworkshop, der das Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt hat. Jessica Roth vom Fiorino in Abtwil und Sabrina Grandchamp aus dem Fiorino St.Gallen West geben uns weiteren Einblick.

 

 

Jessica Roth
Kitaleiterin Fiorino Abtwil

«Als Kitaleiterin ist es für mich sehr wichtig, die Gefühlslage der einzelnen Teammitglieder zu kennen, um die Zusammenarbeit wertschätzend zu gestalten. Wir sitzen gemeinsam im Boot und nur wenn wir auch miteinander rudern, kommen wir voran. Das Wohlbefinden der einzelnen Teammitglieder ist dafür entscheidend, wie wir aufeinander zu- und miteinander umgehen. Wir schätzen gegenseitig unsere Fähigkeiten, kennen unsere Stärken und die individuellen Gefühlslagen und können darauf reagieren. Denn Team heisst für mich einander in herausfordernden Situationen aufzufangen. Der Schlüssel dazu ist offene und transparente Kommunikation. Wir erreichen dies, indem wir negative, wie auch positive Situationen direkt und konstruktiv besprechen. Wenn sich die einzelnen Mitglieder gesehen und gehört fühlen, wirkt sich das positiv auf das gesamte Team aus. Abschliessend möchte ich die Gelegenheit nutzen, dem Fiorino Abtwil Team von Herzen für ihr Engagement und ihren liebevollen, täglichen Einsatz zu danken.»

 

 

Sabrina Grandchamp
Kitaleiterin Fiorino St.GallenWest

«Eine Erkenntnis aus den Workshops war für mich, dass jedes Teammitglied anders mit Stress und Herausforderungen umgeht, ein starkes Team gleichzeitig viel dazu beiträgt, den Stress aufzufangen und zu minimieren. Ich habe gemerkt, wie wichtig der persönliche Austausch ist, der in den Pandemiejahren leider oft zu kurz gekommen ist. Dies machen wir nun wieder vermehrt. Als Kitaleiterin ist es mir entscheidend, dass wir uns so akzeptieren wie wir sind, wir füreinander da sind und uns aufeinander verlassen können.»

 

 

Conny Lang

Weitere interessante Inhalte von Fiorino

Natürlich selbstgemacht!

Selbstgemachte Gerichte bieten nicht nur einen unvergleichlichen Geschmack, sondern tragen wesentlich zur Gesundheit unserer Kinder bei. Deshalb wurde in unserer Zentralküche Fiorino Tavola von...
Mehr erfahren

Céline Fäh: Das Familienwohl im Blick

Ein zentrales Ziel von Fiorino ist die bessere Vernetzung in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik, um aktiv an der Gestaltung der Rahmenbedingungen in der familien- und schulergänzenden...
Mehr erfahren

Unsere Qualitätslabels & Mitgliedschaften

Unser Ziel ist es, in unseren Kitas eine hohe Qualität in der Betreuung sicherzustellen. Dies gilt gleichermassen für alle unsere Häuser, sodass Eltern und Kinder unabhängig vom gewählten...
Mehr erfahren

Social Media